Akustik

» FLÜGEL » Akustik

Geburtsstätte des Klangs

Die Restauration einer akustischen Anlage ist eine diffizile Angelegenheit und bedarf ausgebildeter Fachkräfte, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben.

Es ist nicht damit getan, oberflächliche Risse zu beseitigen und neue Saiten auf maroder Basis zu installieren. Eine Restauration der Akustik muss von Grund auf erfolgen, damit das Instrument seinen Klang, der in der akustischen Anlage produziert wird, zurück erhält. Eine dilettantische und oberflächliche Überarbeitung macht den Klang eher schlechter als zuvor.

Da der schönste Flügel ohne die entsprechenden Klangeigenschaften nicht mehr als ein hübsches Möbelstück ist, hat PIANOVA-Klavierbau sich auf eine differenzierte Restauration im Akustikbereich konzentriert.

  • Keine Stimmhaltung, die Stimmwirbel sind lose?
  • Der Resonanzboden hat Risse?
  • Der Steg bzw. das Stegdoppel ist gerissen?
  • Der Gussrahmen ist angebrochen?
  • Der Klang ihres Instruments ist flach, hat wenig Obertöne und ist schnell wieder verstummt?

Pianova-Klavierbau zeigt Ihnen Ihre Lösungs­möglichkeiten

In welchem Zustand sich die Flügelakustik auch befindet: Wenn es sich um ein Markeninstrument handelt, lohnt sich in der Regel eine Restauration.

Um das herauszufinden, besprechen Sie mit uns die Möglichkeiten und gehen somit kein Risiko ein.